CFS - Erkennen Sie die Vorteile

Continous-Flow-System (CFS) 
Continuous-Flow-System (CFS)

Strautmann Ladewagen sind leichtzügiger als die des Wettbewerbs. Mit „CFS" vergrößert sich der Vorteil.

Das wissen wir aus den Erfahrungen der vergangenen Jahre. Der kontinuierliche Materialfluss „Continuous Flow" macht den Unterschied.

 

Geringer Leistungsbedarf
Geringer Leistungsbedarf

Die neu entwickelte Pick-up und die „CFS-Walze" ziehen das Schwad auseinander (Breitzieheffekt) und führen es über die gesamte Breite dem Rotor und dem Schneidwerk zu. Der um 100 mm höher positionierte Rotor fördert das angewelkte Grünfutter durch den entsprechend verkürzten Förderkanal in den Laderaum. Das spart Kraft und reduziert den Leistungsbedarf um etwa 10%.

 

 

Optimale Ausladung
Optimale Ausladung

Auf ganzer Breite kommt das Gut dann auch in den Laderaum, wodurch sich die Ausladung verbessert. Wir haben mehrfach 10% mehr Gewicht pro Kubikmeter gemessen. Entscheidend ist die Tonnage und nicht das Volumen des Laderaumes.

 

 

Hohe Flächenleistung
 
Hohe Flächenleistung

Eine bessere Ausladung hat auch eine höhere Flächenleistung zur Folge. So sind die zu erntenden Flächen schneller geräumt und das Futter schneller im Silo. Zeit ist schließlich Geld.

 

 

Beste Bodenanpassung
Beste Bodenanpassung

Durch die Anordnung der CFS -Walze steht die Pick-up sehr flach, so dass der Druck auf die Tasträder sehr gering ist. So kann die Pick-up der Bodenstruktur besser folgen.

Außerdem wird durch die V-spiral-förmige Anordnung der Pick-up -Zinken das Grünfutter kontinuierlich und schonend aufgenommen.

 

 

Schonung der Antriebe
Schonung der Antriebe

Durch den gleichmäßigen, kontinuierlichen Materialfluss läuft das CFS-Ladeaggregat sehr ruhig, so dass es kaum zu Lastspitzen kommt. Und wo keine Lastspitzen sind da „leidet" auch die gesamte Abtriebseinheit nicht. So erreicht das Förderaggregat und somit der gesamte Ladewagen eine lange Lebensdauer.

 

 

Längere Messerstandzeiten
Längere Messerstandzeiten

Messer Schleifen: Nur wenn es sich lohnt! Der Breitzieheffekt sorgt für eine gleichmäßigere Belastung der Messer. „CFS" bringt deutlich längere Intervalle bis zum nächsten Schleifen. Wenn alle Messer stumpf sind, dann lohnt sich das Schleifen aller Messer. Wenn nur die mittleren Messer stumpf wären, dann ... alle schleifen? ... nur die mittleren schleifen? ... von außen nach innen wechseln?