Weltneuheit aus dem Hause Strautmann

Die Firma Strautmann stellt eine absolute Weltneuheit auf der Agritechnica 2017 vor. Das adaptive System Verti-Q ist ein Add-On System f√ľr den selbstfahrenden Futtermischwagen Verti-Mix SF, mit dem die Futtermischtechnik revolutioniert wird. Mit dem Verti-Q k√∂nnen die bevorstehenden Herausforderungen auf viehhaltenden Betrieben v√∂llig autonom und flexibel bew√§ltigt werden.

 

Verti-Q ‚Äď das steht f√ľr den Verti-Mix SF als Grundmaschine, gepaart mit einem intelligenten Steuerungssystem (IQ). Aufbauend auf die √ľber 20-j√§hrige Erfahrung im Bereich der selbstfahrenden Futtermischtechnik ist der autonom arbeitende Selbstfahrer das Produkt der Zukunft. Das System Verti-Q erg√§nzt das bestehende Produkt eines selbstfahrenden Futtermischwagens mit Hardware- und Softwarebausteinen, um alle Arbeitsprozesse autonom durchf√ľhren zu lassen. Dies reicht von der Futteraufnahme √ľber den Transport bis hin zum Mischen und gleichm√§√üigem Austragen im Stall.

 

Hierf√ľr ist insbesondere ein hochgenaues GNSS (Global Navigation Satellite System) ausschlaggebend, mit dem zentimetergenau auf dem Hof und in den Siloanlagen rangiert werden kann. Ein um die eigene Achse rotierender 3D-Laserscanner zur dreidimensionalen Umgebungserfassung berechnet zudem in den Siloanlagen die beste Position f√ľr die Anschnittsfl√§che. Hinzu kommen noch diverse Sensoren, mit deren Hilfe verschiedene Maschinenparameter aufgenommen werden.

 

Die Berechnungen √ľbernimmt ein leistungsstarker Industrie-Rechner, der die Daten aufnimmt, verarbeitet und die erforderlichen Prozessschritte definiert. Weiterhin werden die Arbeitsfunktionen der Maschine, wie die Entnahmefr√§se, die Mischschnecke oder auch der Futteraustrag √ľber den Rechner mit angesteuert.

  

3D Scan

  

Besonderen Wert wird beim System Verti-Q auf das Sicherheitssystem gelegt. Dieses ist nach aktuellen Sicherheitsstandards und -normen entwickelt. So interagieren die verschiedenen Sicherheitssysteme wie Kameras und Sensoren miteinander, um beispielsweise und zu jeder Zeit und auch unter sämtlichen Witterungsbedingungen eine sichere Navigation zu gewährleisten.

 

Einzigartig macht den Verti-Q auch die Flexibilit√§t. W√§hrend alle bisher am Markt befindlichen automatischen F√ľtterungssyteme ausschlie√ülich autonom arbeiten, kann mit dem System Verti-Q auch konventionell, √ľber den Fahrerstand gef√ľttert werden. Bei Arbeitsspitzen, wie z.B. in der Gras- oder Maisernte, kann somit flexibel und unabh√§ngig gefahren und gef√ľttert werden. Der manuelle Betrieb erm√∂glicht somit auch die Teilnahme am √∂ffentlichen Stra√üenverkehr.

 

Mit dem Verti-Q hat die Firma Strautmann ein innovatives Produkt entwickelt, welches auch schon in der Praxis erfolgreich eingesetzt wird. Die 0-Serie auf ausgew√§hlten mittelst√§ndischen Betrieben ist f√ľr Mitte 2018 geplant.¬†

 

Verti-Q

 

 

B. Strautmann & S√∂hne GmbH u. Co. KG  ¬∑  Bielefelder Stra√üe 53  ¬∑  D-49196 Bad Laer  ¬∑  Tel.: +49 (0)5424/802-0  ¬∑  Fax: +49 (0)5424/802-76  ¬∑  info@strautmann.com