Schlagkräftige Häckselwagen – Neue Giga-Trailer von Strautmann

08.10.2015

Mit einer vollständigen Überarbeitung der bisherigen Giga-Trailer Baureihe stellt Strautmann auf der diesjährigen Agritechnica ein neues Programm schlagkräftiger und robuster Häckseltransportwagen vor.

                                                       

Mit dem neuen Giga-Trailer stellt Strautmann eine grundlegende Überarbeitung der bekannten Häckseltransportwagen vor, die durch eine gewichtsoptimierte Konstruktion und einfache Handhabung überzeugen. Die neue Baureihe besteht, wie ihre Vorgängermodelle, aus drei Größen von 38 – 52 m³ Fassungsvermögen und kann wahlweise mit oder ohne Dosierwalzen ausgerüstet werden.

Der verzinkte Rahmen des kleinsten Modells Giga-Trailer 4002 wurde komplett neu entwickelt und zeichnet sich durch eine geschweißte Konstruktion aus, welche für deutliche Gewichtsersparnis im Vergleich zum Vorgängermodell sorgt. Der Trailer besitzt ein Boogie-Tandem-Fahrwerk mit starren Achsen von BPW und ist wahlweise mit Nachlauf- oder elektronischer Zwangslenkung erhältlich. Die neue, mechanisch gefederte Deichsel ist unter dem Rahmen angelenkt und für eine optimale Wendigkeit extrem schlank gehalten. Die Rahmen der beiden größeren Modelle sind mit hydraulischen Fahrwerken von BPW ausgestattet und haben sich bei den bisherigen Typen bereits bewährt.

Die konischen Aufbauten der neuen Giga-Trailer besitzen eine absolut glatte Frontwand, an der das Ladegut beim Entladen einfach abfließen kann. Für eine gute Sicht in den Laderaum ist diese als durchgehendes Lochblech ausgeführt. Die Aufbauten sind konisch, um eine schnelle und leichtzügige Entladung zu gewährleisten. Durch optionale, 160 mm hohe Aufsätze können sie auf das maximale Transportvolumen erweitert werden. Der Transportboden mit vier robusten Rundstahlketten (14 x 50 mm) und zentralem Antriebsgetriebe ist als mechanisch oder hydraulisch angetriebene Variante erhältlich und sorgt für eine schnelle Entladung der Maschinen. Der hydraulische Antrieb kann optional mit einer 2-Stufen-Schaltung ausgerüstet werden, wodurch die Restentleerung nochmals deutlich beschleunigt werden kann. Über eine serienmäßige, mechanische Anzeige kann der Fahrer beim Entladen die Öffnung der Heckklappe kontrollieren, um Schäden durch Fehlbedienung zu vermeiden. Optional kann auch eine elektronische Überwachung geliefert werden, die den Fahrer optisch und akustisch warnt und den hydraulischen Transportbodenantrieb bei geschlossener Heckklappe blockiert. Besonderes Merkmal der Giga-Trailer ist der korrosionsfreie Kunststoffboden, der bereits aus der Vorgängerserie bekannt ist und sich dort bewährt hat.

 

B. Strautmann & Söhne GmbH u. Co. KG  ·  Bielefelder Straße 53  ·  D-49196 Bad Laer  ·  Tel.: +49 (0)5424/802-0  ·  Fax: +49 (0)5424/802-76  ·  info@strautmann.com